Mädchenjungschar Medenbach auf dem Jungschartag

Rund 350 Jungscharler/innen trafen sich am Wochenende vom 12.- 13. Juni in Offenbach unter dem Motto “Kick it – ein Sommermärchen. Bist du dabei?”. Ein Teil der 44 Gruppen bauten bereits am Samstag ihre Zelte auf und übernachteten auf dem Gelände “Vor der Ley” – darunter auch wir: die Mädchenjungschar Medenbach.

Wir ließen uns auch vom teilweise starken Regen nicht abschrecken und hatten viel Spaß beim Menschenkicker-Turnier und am Lagerfeuer, dass den Abend abschloss.

Nach dem verregneten Start am Samstag glänzte der Sonntag mit strahlendem Sonnenschein. Da trafen auch unsere „Jungs“ – die Jungenjungschar-Sport und die Breitscheider Mädchenjungschar ein, um ebenfalls am Jungschartag teilzunehmen. Nach einem Gottesdienst, bei dem Germo Zimmermann vom CVJM-Westbund die Frage stellte “Bist du dabei?” gab jede Menge Spaß bei den unterschiedlichsten Spielen. Bei Geheimschriften entschlüsseln, einer Tiersafari, einem Pizza-Parcours, Holzschuhweitwerfen, Reis schätzen  und vielem mehr konnten wir und alle anderen Jungschar Kinder einen tollen Tag erleben.

Für unsere Übernachtung im Zelt stellten uns ein paar Männer des CVJM dessen großes Zelt auf, wo wir es uns für die Nacht bequem machen konnten – Vielen Dank von hier aus. Als Grillmeister hatten sich Peter Zint und Dirk Schmidt zur Verfügung gestellt – auch hierfür Danke.

Himmelfahrtsgottesdienst – 2010

Obwohl es trocken war, ließ es die für die Jahreszeit viel zu kühle Temperatur leider nicht zu, den in diesem Jahr vom CVJM vorbereiteten Gottesdienst im Freien zu feiern.

Dennoch musste er nicht in die Kirche verlegt werden, sondern konnte erstmals in der erst kürzlich fertiggestellten neuen Grillhütte stattfinden, in der die etwa 90 Besucher recht bequem Platz fanden.

Zu Anfang erfreute uns der Kirchenchor unter der Leitung von Sandra Conrad mit den Liedern „Himmel wagen“ und „Mauern überspringen“.

Die Kinder des Kindergottesdienstes bereicherten den Gottesdienst mit den Liedern „Hallihallo, herzlich willkommen“ und „Rundherum, geradeaus“. Zu letzterem führten sie einen Tanz auf.

Die Predigt hielt Holger Gerhard, der Kreissekretär des CVJM Kreisverbandes Dillkreis.

Er begann seine eindrückliche Predigt, in der er der Gemeinde den Begriff „Himmelfahrt“ näherbrachte, damit, dass er einen mit Gas gefüllten Luftballon, auf dem der Name „Jesus“ stand, zur Decke steigen ließ und währenddessen einen Teil des Liedes „Völlig losgelöst von der Erde“ abspielte. Würde man nun die Hülle des Luftballons mit einer Nadel zerstechen, würde sich das Gas unter den Menschen im Raum verteilen, ohne dass jemand es sehen würde. Dies ist vergleichbar mit dem Heiligen Geist, der nach der Himmelfahrt Jesu’ unter die Menschen kam, obwohl wir ihn nicht sehen können.

Holger Gerhard begleitete auch die Gemeindelieder auf seiner Gitarre.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde gemeinsam gegrillt und gegessen. Es wurde beisammen gesessen und sich unterhalten. Die Kinder spielten draußen und erkundeten die Umgebung.

Es waren ein paar wirklich schöne Stunden bei den „Dicken Buchen“.

Yvonne Fünders-Kahl

Gottesdienst anders – YMCA 2.0

Der Gottesdienst anders am Sonntag den 28. März 2010 wurde dieses Mal vom CVJM Jugendkreis YMCA 2.0 gestaltet. Das Thema unter dem dieser Gottesdienst stand war der Psalm 23. Mit einem Anspiel, einem RAP und einem Video wurde dieser Gottesdienst von den Jugendlichen untermalt. Das Ansingteam sorgte für die musikalische Unterstützung. Die Predigt hielt Holger Gerhard vom CVJM Kreisverband Dillkreis.

Im Anschluss daran gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Gebäck in der Kirche.

Es war rundherum eine gelungene Sache.  Den Jugendlichen hat es Spaß gemacht und sie wurden sogar von der Gemeinde mit Applaus bedacht. Weiter so!

Mädchen-Jungschar Medenbach im Ostergarten

Wir, die Mädchenjungschar Medenbach, haben eine Zeitreise gemacht und konnten hören, fühlen, schmecken und riechen, wie ein Mann vor zweitausend Jahren den Lauf der Welt veränderte.

Jesus von Nazareth ging einen außergewöhnlichen Weg, um den Menschen seine Liebe zu zeigen. Dieser Weg wird im Ostergarten in der FeG Hartenrod-Schlierbach noch bis Ostersonntag erlebbar gemacht.

Dort sind die Stationen der Passion und Auferstehung Jesu Christi als lebensechte Kulissen aufgebaut.

Es hat uns super gut gefallen und wir waren alle überwältigt.

KonfiCastle 2010

Vom 19. bis zum 22. Februar 2010 waren wir mit den derzeitigen Konfirmanden und einigen Mitarbeitern auf dem KonfiCastle, welches von CVJM Kreisverband Dillkreis auf der Jugendburg Hohensolms veranstaltet wurde.

Logo KonfiCastle

Es war eine gute Zeit, die den Konfirmanden vielleicht in Erinnerung bleibt.

Hier ein paar Bilder vom KonfiCastle 2010:

KonfiCastle 2010 – Es geht los!

Am Freitag den 19. Februar geht es los! Die Konfirmanden fahren zusammen mit einigen Mitarbeitern auf das KonfiCastle, welches von CVJM Kreisverband Dillkreis auf der Jugendburg Hohensolms veranstaltet wird.

Logo KonfiCastle

Da wir Mitarbeiter ja schon im letzten Jahr dabei waren, wissen wir auch was uns erwartet. Deshalb freuen wir uns auch auf die gemeinsame Zeit mit den Konfirmanden.

Das Mitarbeiterteam

YMCA 2.0 – Termine 2010

FREUNDE…GOTT…MESSAGE… SPASS…MUSIK

YMCA 2.0 – Der CVJM Jugendkreis

CVJM Dreieck

Unser Programm für Januar und Februar 2010:

Wann Was
15.01. Cinema
22.01. Rap-Teen-Dance
29.01. Wetten Dass
05.02. Die verlorene Kostbarkeit
12.02. Herzblatt
19.02. KonfiCastle

Immer Freitags um 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in der Erdbacherstraße in Breitscheid.

Weihnachtsbaumaktion 2010

Am 9. Januar wurden durch die Mädchenjungschar und dem Jugendkreis die ausgedienten Weihnachtsbäume in Breitscheid eingesammelt und auf die Müllkaute gefahren. Dieses Jahr war diese Aktion für die Kinder und die Jugendlichen wirklich eine Herausforderung. Es schneite, es war sehr kalt und es wehte ein eisiger Wind. Aber es hatte sich keiner davon abschrecken lassen. Insgesamt waren wir 18 Personen, die das Dorf von den Weihnachtsbäumen befreit haben.

Die bei dieser Aktion eingesammelten Spenden betrugen ca. 970 €.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Dieses Spende ist zur Hälfte für die Arbeit des CVJM Kreisverbandes bestimmt. Die andere Hälfte ist für die Jugendarbeit in unserem eigenen Verein bestimmt.