Lichter der Hoffnung – Bericht

Lichter der Hoffnung - Chor
Hier ein Bericht einer Mitwirkenden:

Auf Einladung des Männerkreises fand am 7. Dezember 2012 in der ev .Kirche ein Adventskonzert statt, auf das wir uns schon lange vorher gefreut hatten.

Die Aufführung stand unter dem Motto:
„Lichter der Hoffnung“ Kantate Nr.3 von Klaus Heizmann

Außer unserem Kirchenchor wirkten noch ein Projektchor, eine Sopranistin und ein Bariton, sowie 4 Instrumentalisten mit Violine, Piano, Gitarre und Baß mit.

Die Kantate „Lichter der Hoffnung“ umfasst 2 Teile. „Das verheißungsvolle Warten „ und „Die Freude ist nah“. Anfangs waren die Lieder besinnlich, dann beschwingt durch die Vorfreude, bis zum jubelnden „Hosianna“ im Finale. Ergänzt wurden die Liedvorträge durch dazu passende Texte, gesprochen von Familie Stancke. Die musikalische Leitung des Abends hatte unsere Dekanats- Kirchenmusikerin Andrea Zerbe.

Trotz der ungünstigen winterlichen Witterungsbedingungen war die Kirche fast voll besetzt. Dieses stimmungsvolle Adventskonzert zog uns Mitwirkende und die Kirchenbesucher gleichermaßen in Bann.

Elfriede Thielmann

Kommentare sind geschlossen.