Gottesdienst anders „Du bist einmalig“ ging unter die Haut

Am 30. Mai wurde der „Gottesdienst anders“  mit dem Thema „Du bist einmalig“ nach dem gleichnamigen Buch von Max Lucado bei uns in Medenbach mit den Kindern vom Kindergottesdienst und Musikworkshop gestaltet. Man konnte mit uns eintauchen in die Welt der „Wemmicks“ einem kleinen Volk von Holzpuppen, die alle von dem Holzschnitzer Eli gemacht wurden.

Ebenso wie die Wemmicks im Buch gaben sich auch „unsere Wemmicks“ gegenseitig goldene Sterne und graue Punkte, je nachdem, ob sie schön waren oder was Tolles konnten, oder aber nicht. Auch die Gemeinde und der Pfarrer bekamen symbolisch Sterne und Punkte angesteckt. Als „Punchinello“ der Wemmick, der immer nur „schlechte Noten“  also graue Punkte bekam, klar wurde das es nicht wichtig ist was die anderen von ihm denken, sondern das es wichtig ist, dass Eli der Holzschnitzer- sein Schöpfer, ihn so liebt wie er ist, blieben an ihm die Aufkleber nicht mehr haften. Auch den musikalischen Part haben die Kids übernommen: sechs Lieder wurden eingeübt und mit Herzblut gesungen. Viele sind nach dem Gottesdienst auf mich zugekommen und haben mir gesagt, dass die Kinder das echt super gemacht haben und es richtig unter die Haut ging.

Kerstin Zint

Kommentare sind geschlossen.