Buchtipp – Maya und Domenico

Buchcover Maya und DomenicoMaya ist ein 14 – jähriges Mädchen, gut in der Schule, schwänzt nie und hält sich an Regeln. Plötzlich verändert sich alles, als Domenico in ihre Klasse kommt, und sie sich mit ihm anfreundet. Er ist ganz anders als sie: Er ist Kettenraucher, schwänzt die Schule und ist sehr frech.

Mayas leben ist zur Zeit wie eine Achterbahn und wird auf den Kopf gestellt. Wenn sie Probleme hat, geht sie meistens zu dem Pfarrer in ihrem Ort und führt eine gute Unterhaltung. Manchmal kommt Domenico auch mit und sie unterhalten sich zusammen über Gott oder die Probleme, die sie haben.

Ein Kampf beginnt, in dem Domenicos leben fast aus den Fugen gerät und Maya mit Lebensweisen und Menschen, deren Situationen sehr hart sind, konfrontiert wird.

Kurz: Es entwickelt sich eine mega spannende Story um Liebe, Eltern, Drogen, Gewalt in der Schule, Außenseiterdasein und Rivalenkämpfe. Und eines wird klar: Gegen den Strom zu schwimmen, lohnt sich!

Es gibt bis jetzt 5 Bücher der Reihe „Maya und Domenico.“ Diese sind alle bei unserem Bücherdienst im Gemeindehaus in Breitscheid erhältlich!

von Franziska Reichel

Kommentare sind geschlossen.